Bühnenbild_Bereitschaften_420x297mm_klein.jpg Fotos: T. Plettenberg / BRK
InformationenInformationen

Sie befinden sich hier:

  1. Ehrenamt
  2. Bereitschaften
  3. Informationen

Die Bereitschaften – auf alle Notsituationen vorbereitet

BRK-Kreisverband Lichtenfels

Tel.: 09571 / 95 90 - 0
Fax: 09571 / 95 90 - 20 
info@kvlichtenfels.brk.de
Henry-Dunant-Straße 6
96215 Lichtenfels

Eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Konzert – Menschen in Not können sich auf unsere Bereitschaften verlassen.

Die ehrenamtlichen Helfer/innen unserer Rotkreuzbereitschaften sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätzen vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen Rotkreuz-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Bevölkerung am Obermain bei. 

Spezialisten für kleine und große Notfälle

Unsere Bereitschaften kommen verstärkt in folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienst bei Großveranstaltungen
  • Versorgung von Verletzten bei Verkehrsunfällen sowie psychologische Nachbetreuung
  • Mitwirkung im Katastrophenschutz
  • Unterstützung bei Blutspendeterminen

Mitwirkung im Katastrophenschutz

Das Rote Kreuz ist Teil der größten Hilfsorganisation der Welt. Weltweit gibt es knapp 200 Rotkreuz- und Rothalbmond-Gesellschaften, die bei Bedarf kooperieren. Bei Katastrophen arbeiten unsere Bereitschaften in eingespielten Einsatzformationen eng zusammen. Sie leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Katastrophenschutz im Landkreis Lichtenfels und darüber hinaus. Die ehrenamtlich Aktiven stellen dabei insbesondere die wichtigen Leistungen der Schnelleinsatzgruppen in den Bereichen Behandlung, Betreuung, Transport sowie Information und Kommunikation sicher. Darüber bilden sie auch andere wichtige Einsatzeinheiten, wie z.B. Einsatzleiter Rettungsdienst (ELRD) und Organisatorische Leiter (OrgL).

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Ob Korbmarkt, Schützenfeste, Großkonzerte in der Stadthalle oder Sportveranstaltungen – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Hier leisten unsere Bereitschaften ebenso schnelle Hilfe wie im Katastrophenfall. Unsere ehrenamtlichen Helfer/innen des Sanitätsdienstes sorgen bei Veranstaltungen mit dem Sanitätsdienst dafür, dass verletzte oder erkrankte Menschen schnell und kompetent versorgt werden können. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer/innen werden sorgfältig ausgebildet und für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet. 

Mithilfe bei Blutspendeterminen - Schenke Leben, spende Blut

Die ehrenamtlich Aktiven unserer Bereitschaften leisten einen wichtigen Beitrag bei der Durchführung unserer BRK-Blutspendetermine. Sie kümmern sich um die Betreuung der Spender/innen - vor, während und nach der Spende. Dabei empfangen Sie die Spender/innen, führen die Registrierung durch, kümmern sich um die Verpflegung und stellen sicher, dass die notwendige Ruhezeit nach der Blutspende eingehalten wird. 

Durch die regelmäßigen Einsätze sind die BRK-Sanitäter/innen erfahren und einsatzerprobt. Kommt es zu einem Massenanfall von Verletzten, beispielsweise nach Massenkarambolagen oder einem Zugunglück, unterstützt der Sanitätsdienst die Einsatzkräfte vor Ort. Die Sanitäter/innen haben deshalb eine wichtige Funktion in der BRK-Katastrophenhilfe.

Weiterführende Informationen zu unserem Bereitschaftswesen erhalten Sie hier:

Homepage unserer Kreisbereitschaftsleitung